Logo

Lebensmittel zum Abnehmen

Lebensmittel zum Abnehmen

Tipp 1) Lebensmittel zum Abnehmen - Obst und Gemüse


Jeder kennt diese Lebensmittel zum Abnehmen, wobei dies noch lange nicht das Geheimnis dafür ist. Die Zubereitung ist hier wichtig, wobei gerade bei Gemüse können so einige Kalorien oder besser Kohlenhydrate gespart werden. Eines solltest du hierbei aber beachten, nicht jedes Obst oder Gemüse ist dafür geeignet. Allerdings kannst du ruhig auch mal eine kleine Banane essen, ohne dass dies deiner Diät schadet. Es kommt natürlich immer darauf an, was du schon am Tag gegessen hast. Doch genau dieses Obst ist wiederum wichtig, gerade wenn du Sport betreibst. Das ist beim Gemüse ähnlich, wobei genau hier die Meinungen immer wieder auseinander gehen. Lebensmittel zum Abnehmen zeichnen sich meist durch einen hohen Wassergehalt aus, wie zum Beispiel Melonen. Diese kannst du sogar unbedenklich essen, denn diese bestehen wirklich zum größten Teil aus Wasser. Doch du sollst natürlich auch was Nahrhaftes zu dir Nehmen, wozu dann das Gemüse sehr gut geeignet ist. Gerade Hülsenfrüchte enthalten viele Dinge, die du dann dringend benötigst. Bei Lebensmittel zum Abnehmen handelt es sich immer um eine ausgewogene Küche, wobei viele Gemüsesorten sich für Rohkost eignen. Natürlich müssen alle Gemüsesorten schmackhaft zubereitet werden, damit du keinen Frust beim Essen bekommst. Durch diese Nahrungsmittel sollst du nicht gleich 30 Kilo abnehmen, was dann so auch nicht gesund ist. Das Maß macht es hier, wobei die Abwechslung sehr wichtig ist. Daher musst du auch nicht immer Karotten essen, sondern kannst ganz auf Gemüse der Jahreszeiten setzen. Selbst Kohl eignet sich hierfür.


Tipp 2) Lebensmittel zum Abnehmen - Fisch und Fleisch


Wenn du nach Lebensmittel zum Abnehmen suchst, solltest du auf Fleisch und Fisch nicht verzichten. Wichtig ist hierbei, dass du auf fettarme Fisch- und Fleischsorten zurückgreifst. Beim Fleisch kannst du ruhig Hühnerbrust oder auch Putenbrust essen. Klar, einige Menschen setzen auf Rindersteaks, was dann doch nicht unbedingt sein muss. Lebensmittel zum Abnehmen sollten eines sein, auf jeden Fall fettarm. Natürlich muss auch hier auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden, denn Langeweile ist bei einer Diät tödlich. So gehört auch ein genauer Ernährungsplan zu einer guten Diät, damit du hier nicht jeden Tag dieselben Dinge isst. Lebensmittel zum Abnehmen sind immer reichlich vorhanden, ohne auf gewisse fertige Produkte greifen zu müssen. Eines ist bei der Zubereitung wichtig, lass auf jeden Fall die Panade weg. Das Fleisch und auch den Fisch ohne Panade in der Pfanne braten, dann nimmst du hier nicht ungewollt Kalorien zu dir. Abnehmen bedeutet einfach nur, dass du deinen Speiseplan ändern musst. Wenn du jetzt denkst, du darfst keine Schokolade mehr essen, dann hast du dich getäuscht. Doch vorher solltest du dich an gesunden und kalorienarme Lebensmitteln satt gegessen haben. Lebensmittel zum Abnehmen zeichnen sich genau dadurch aus, was allerdings mit der Zubereitung zusammenhängt. Achte beim Kauf von Fleisch immer darauf, dass du nicht zu viel Fett am Fleisch hast. Damit dann das Fleisch oder der Fisch richtig lecker schmecken, kannst du das Fleisch oder den Fisch mit dem Gemüse garen. Damit wäre dann das Gericht fast fertig.


Tipp 3) Lebensmittel zum Abnehmen - Kartoffeln, Reis und Nudeln


Zu den Lebensmittel zum Abnehmen gehören auch richtige Sattmacher, wobei du bei Reis und Nudeln, die Vollkornvariante nehmen solltest. Immer noch herrscht die Meinung, Kartoffeln machen dick. Falsch die Kartoffel alleine macht nicht dick, sondern was dazu gegessen wird. Gekochte Kartoffeln haben zwar einiges an Kohlenhydrate, doch diese machen lange satt. Das trifft dann auch auf Reis oder Nudeln zu, wobei hier die Vollkornvariante gewählt werden sollte. Bei Nudeln solltest du auch noch darauf achten, dass sich nicht um Eiernudeln handelt. Lebensmittel zum Abnehmen ist gerade bei Nudeln ein wichtiger Aspekt, dass diese aus Hartweizengrieß gefertigt werden. Falls du Vollkorn nicht magst, geht dann auch die normal Variante. Natürlich solltest du hierbei darauf achten, nicht zu viel Beilagen wie Kartoffeln, Nudeln oder Reis zu essen. Viel wichtiger ist hier das Gemüse, wobei ein Lebensmittel hatten wir noch nicht genannt. Denn natürlich sollst du auch Salat essen, da dieser auch zu den Lebensmittel zum Abnehmen gehört. Doch alleine die Ernährung macht es noch lange nicht, dass du überhaupt abnimmst. Bewegung ist bei jeder Diät das Zauberwort, denn unser Körper braucht diese Bewegung um die Kohlenhydrate abzubauen. Somit hast du schon viel auf deinem Speiseplan stehen, wobei es noch Lebensmittel zum Abnehmen die nicht beachtet werden. Doch bis hierher wirst du schon einen Erfolg haben, wobei der Speiseplan noch nicht komplett ist. So darfst du ruhig einmal etwas Süßes Essen, doch auch das muss geplant werden. Die Planung ist hier immer am schwersten.


Tipp 4) Milchprodukte, Brot und Käse


Auch diese gehören zu Lebensmittel zum Abnehmen, wobei unter Milchprodukte der Joghurt oder die Milch zählen. Wer abnehmen möchte, der muss auch diese Lebensmittel zum Abnehmen essen. Doch bei Joghurt solltest du nicht nur darauf achten, dass dieser fettarm ist. Viel wichtiger ist hier, dass du dich für den Naturjoghurt entscheidest. Denn für eines eignet sich der fettarme Joghurt garantiert nicht, du wirst davon nicht abnehmen. Zu den Lebensmittel zum Abnehmen gehören alle Produkte, die ohne Zucker sind. Leider ist das beim fettarmen Fruchtjoghurt nicht der Fall. Wenn du dir unsicher sein solltest, dann dreh den Becher einfach um. Dort schaust du bei den Kohlenhydraten und dann direkt darunter steht, wieviel Zucker auf 100ml oder Gramm enthalten ist. Dies sind versteckte Kalorien, die du dir sparen kannst. Außerdem, nimm frische Früchte und Naturjoghurt und schon hast du den leckersten Fruchtjoghurt. Es gibt viele Lebensmittel zum Abnehmen, wozu fertige Produkte nun einmal nicht gehören. Daher die Lebensmittel zum Abnehmen lieber selbst kaufen und dann zubereiten. So hast du alles unter Kontrolle, wobei Käse hier ebenfalls die fettarme Variante sein sollte. Bei Brot solltest du ebenfalls Vollkornbrot nehmen. Einmal in der Woche, darfst du dann auch Eis oder Schokolade essen. Denn ganz darauf musst du nicht verzichten. Auf was du vollkommen verzichten solltest, sind Burger und Pommes, wobei selbstgemachte Burger auch gehen. Du siehst, es gibt mehr Lebensmittel zum Abnehmen. Meistens beachten wir diese nicht wirklich, doch sie sind schon immer vorhanden. Gut essen und abnehmen, das geht so mit Garantie. Natürlich nur langsam und daher aber sicher.

Kommentieren481 Kommentare ▼
Mir hat die Kostenlose Abnehmhilfe sehr geholfen. Vielen Dank dafür!
Die Abnehmhilfe ist defintiv empfehlenswert!
Mehr Kommentare anzeigen

Weitere Blogbeiträge: