Logo

Vor oder nach dem Sport essen

Vor oder nach dem Sport essen

Tipp 1) Vor dem Sport essen, was sind die vor / Nachteile


Hier scheiden sich heute die Geister, ob das nach dem Sport Essen ebenfalls wichtig ist. Wer morgens in der Frühe Sport betreiben will, sollte das vor dem Frühstück machen. Dabei ist es in der Regel egal, ob jemand abnehmen oder Muskeln aufbauen möchte. Denn vor dem Sport Essen, hat so einige Nachteile. Vielleicht gehörst du auch zu den Menschen, die morgen eh nicht gleich etwas essen können. Dann solltest du auf jeden Fall immer nach dem Sport essen. Doch die Vorteile morgens nach dem Sport zu essen, überwiegen hier eindeutig. Denn deine Energiespeicher sind so früh am Morgen noch leer, wodurch der Körper gezwungen wird auf die Reserven zu greifen. Sprich er greift das überschüssige Fett an, was dem Körper nur als Reserve für Notfälle ist. Wenn du vor dem Sport essen würdest, dann hätte der Körper ja keinen Grund das zu machen. Doch es hat noch mehr Vorteile, wenn nach dem Sport essen tust, die wir hier gleich einmal kurz betrachten. Ist der Magen gut gefüllt, dann hast du garantiert keine Lust dich zu bewegen. Dein Körper verbraucht seine Energie um das Essen zu verdauen. Daher ist vor dem Sport essen meistens nicht so gut, wobei es natürlich darauf ankommt, was du zu dir nimmst. Das gilt natürlich auch für nach dem Sport essen, denn wenn du dich falsch ernährst, kannst du auch so dick werden. Bewegung ist sehr wichtig, doch auch die Ernährung. Durch Sport alleine wirst du nicht abnehmen können.


Tipp 2) Nach dem Sport essen, was sind die vor / Nachteile


Hier sind sich nicht einmal die Ärzte und Wissenschaftler ganz einig, wobei vieles von dir selbst abhängt. Allerdings wenn du vor dem Sport essen willst, solltest du nur einen kleinen Snack zu dir nehmen. Nach dem Sport essen hat so einige Vorteile, da der Körper jetzt für die Nährstoffaufnahme bereit ist. Wenn eine schwere Mahlzeit vor dem Sport essen willst, dann wirst du nicht mehr leistungsfähig sein. Denn dein Körper ist damit beschäftigt, die Nahrung zu verarbeiten, was wiederum das nach dem Sport essen sinnvoller erscheinen lässt. Du merkst bestimmt an dieser Stelle, es ist nicht so einfach, hier wirklich eine eindeutige Antwort zu geben. Wenn du großen Hunger hast, kann vor dem Sport essen sinnvoll sein. Gerade wenn du den ganzen Tag gearbeitet hast. Allerdings keine schwere und üppige Mahlzeit, sondern nur etwas um den Magen zu beruhigen. Nach dem Sport essen ist dann immer noch sinnvoll, da der Körper nun wirklich für die Aufnahme von allen wichtigen Dingen bereit ist. Somit ist meistens vor dem Sport essen eher negativ, gerade wenn es sich um eine schwere Mahlzeit handelt. Ein kleiner Salat oder ein Getränk, sind natürlich auch vor dem Sport möglich. Somit bleibt es bei dir, ob du lieber nach dem Sport essen willst, oder das vor dem Sport essen besser bekommt. Doch in der Regel ist das nach dem Sport essen besser, als wenn du vor dem Sport essen willst und dann einfach zu träge bist.


Tipp 3) Welche Nahrung solltest du essen, und warum


Wenn du vor dem Sport essen musst, dann solltest du das eine Stunde vorher tun. Wichtig dabei ist, es sollte sich um etwas Leichtes handeln. Wenn du nach dem Sport essen willst, kannst du natürlich nicht alles essen. Gerade wenn du durch den Sport Gewicht verlieren willst. Denn wichtig ist es, dass du dich ausgewogen ernährst. Das bringt dir auf jeden Fall mehr, als wenn du dir beim nach dem Sport essen, dann den Magen unnötig vollschlägst. Vor dem Sport essen solltest du am frühen Morgen auf jeden Fall vermeiden, damit dann die Reserven abgebaut werden können. Nach dem Sport essen ist hier doppelt sinnvoll, da der Körper nun wieder zur Nahrungsaufnahme bereit ist. Du merkst, es gibt hier keine klare Linie, doch du solltest dir beim vor dem Sport essen, nicht den Magen so voll laden. Dann machst du danach bestimmt keinen Sport mehr, weil hier auch die notwendige Durchblutung fehlt. Denn vor dem Sport essen bedeutet für deinen Körper, jetzt benötigt der Bauch die volle Konzentration um die Verdauung ordentlich erledigen zu können. Nach dem Sport essen macht meistens mehr Sinn, wobei du natürlich auch hier immer wieder auf deine Ernährung achten solltest. So ist es immer wichtig, dich ausgewogen zu ernähren. Vor dem Sport essen, kann auch einfach ein Apfel sein. Also keine große Mahlzeit, sondern nur das der Magen etwas zu tun hat. Nach dem Sport essen ist meistens sinnvoller, doch auch hier immer auf eine leichte Kost achten.


Fazit zum Thema Vor dem Sport essen / Nach dem Sport essen


Ob du nun vor dem Sport essen willst, ist dir überlassen. Doch lasse dir dann Zeit, bevor du mit dem Sport anfängst. Eine Stunde ist hier optimal, damit dein Körper die Nahrung auch verarbeiten kann. Sinnvoller schein das nach dem Sport essen, doch auch hier kannst du nicht alles in dich hineinstopfen. So kommt es natürlich auch darauf an, wann du den Sport machst. Hast du für deinen Sport erst nachmittags Zeit, macht das vor dem Sport essen schon Sinn. Selbstverständlich nur eine Kleinigkeit, sonst könnte es dir während dem Sport schnell schlecht werden. Das willst du dir jetzt nicht wirklich vorstellen, was dann passieren könnte. Nach dem Sport essen ist auf jeden Fall sinnvoller, da der Körper hier für die Nahrungsaufnahme auch Zeit hat. Denn die Nahrung könnte beim vor dem Sport essen, einfach verschwendet sein. Nach dem Sport essen machen daher viele Menschen, weil sie dann auch ein ruhigeres Gewissen haben. Doch natürlich ist das nach dem Sport essen meistens sinnvoller, wie vor dem Sport essen. Du hast hier die Freiheit, dich für deinen Körper zu entscheiden. Denn der Sport macht garantiert mir einem knurrenden Magen keinen Spaß. Du wirst auch deine Übungen so nicht durchhalten können. Vor dem Sport essen macht dann Sinn, falls du Probleme mit dem Kreislauf hast. Das kann vorkommen, wenn der Blutzucker absinkt. Nach dem Sport essen machen die meisten Sportler, weil diese dann ihre Übungen schon gemacht haben. Richtig dich hier einfach nach deinem Körper, der dir hier ganz klare Anweisungen für den Sport gibt.

 

Kommentieren481 Kommentare ▼
Mir hat die Kostenlose Abnehmhilfe sehr geholfen. Vielen Dank dafür!
Die Abnehmhilfe ist defintiv empfehlenswert!
Mehr Kommentare anzeigen

Weitere Blogbeiträge: